Beispiel Businessroman für Gesundheitsberufe

Sharing is caring.

Einen Businessroman kannst du auch für Produkte, Dienstleistungen und Therapien schreiben (lassen). 

Ganz besonders eignen sich eigene Methoden für Gesundheitsberufe, die auch ein wenig komplexer sind. 


Im Grunde ist es eine kleine Geschichte, die deinen Wunschkunden von ihrem Problem zur Erlösung führt.

Das kann auch 80 Buchseiten sein oder auf 200.

Da nur wenige Menschen eine Ausbildung zur Belletristik-Autorin, zur Verkaufsleiterin (Marketing), zum Copywriter und in zwei Gesundheitsberufen haben (wie ich), biete ich an, den Businessroman als Ghostwriter zu schreiben.

In diesem Blogartikel zeige ich dir ein Beispiel für einen Businessroman für Gesundheitsberufe.

Ausgangslage komplexes Thema im Gesundheitsberuf: Traditionellen Chinesischen Medizin

Gina ist TCM-Therapeutin und bietet Unterstützung für Frauen in den Wechseljahren, die Schlafprobleme haben. 


Das Thema Schlafprobleme ist in der TCM sehr tiefgreifend.

Da ich auch TCM studiert habe, kenne ich die Problematik, das Angebot umfassend zu erklären.


Gleich zu Beginn sollte der Roman ein paar Begriffe klären. Das machen wir für alle Gesundheitsberufe.

Nur so kann der Inhalt dann den Leser mitnehmen und zu einem Aha-Erlebnis führen.

Dazu kommt, dass Schlafprobleme bei jedem Menschen unterschiedliche Ursachen hat.


Wir können also keine allgemeingültigen Aussagen treffen. 

Was wir mit dem Roman erreichen wollen, ist, dass die Leserin ins Fühlen kommt, ihre Körper besser kennenlernt und dann Gina für eine individuelle Therapie bucht.

Der Titel macht auch bei Romanen für Gesundheitsberufe klar, worum es geht

Bei den kostenfreien Beispieltexten skizziere ich ein Thema anhand einiger weniger Eckdaten. Es ist faktisch eine „schnelle Zeichnung“ und kein fundierter und recherchierter Romanauszug. Doch er lässt erkennen, wie ein echter Roman strukturiert werden könnte. 


Der Titel für dieses Beispiel könnte also lauten:

Schlaflos in Therwil: Die Reise zu Yin und Yang - Ein Roman für Frauen mit Schlafproblemen"

Wobei wir hier einerseits die Stadt erwähnt haben, in der Gina ihre Praxis hat, andererseits zeigen wir das Thema „Schlafprobleme“ und dass es um Yin und Yang geht.


Mir sind aber noch anderer Ideen eingefallen:

  • Die Balance der Energie: Auf der Suche nach Yin und Yang
  • Feuer und Wasser: Eine Reise zur inneren Balance
  • Was, wenn alles ganz anders ist? Schlaf ist eine Sache von Energie

In jedem Titel steckt ein anderes Detail und eine andere Geschichte (für unterschiedliche Gesundheitsberufe) wird möglich. Welchen wir dann final verwenden, entscheiden wir anhand unterschiedlicher Faktoren.

Wichtig ist dabei, dass der Titel nicht in die Irre führt und es ihn nicht schon gibt.


Schauen wir nun tiefer die Struktur des Businessromans für den Gesundheitsberuf Ginas.

Anriss erweckt Aufmerksamkeit für die Story

Auf der Rückseite des Buches finden wir eine Beschreibung des Inhalts. 

Wenn es zusätzlich einen Klappentext gibt, erfahren wir noch mehr.

In jedem Fall aber braucht es eine Inhaltsangabe, die man in den Onlineshops nachlesen kann. 

Anhand von

  • Cover, 
  • Titel und
  • Inhaltsbeschreibung 

entscheidet der Leser dann, ob er das Buch kaufen möchte.


Als Anriss für diese Texte haben wir folgende Passage gewählt:

Katharina ist Geschäftsfrau in den besten Jahren. Doch in letzter Zeit hat sie immer öfter mit Schlafproblemen zu tun. Ein Besuch beim Frauenarzt gibt ihrer Befürchtung Recht: Sie ist in den Wechseljahren! 

Das macht verständlich, wer die Protagonistin im Businessroman ist.

Alle Menschen, die es in die Hand nehmen und den Text auf der Rückseite lesen, wissen, worum es geht.


In den ersten drei Sätzen ist für die Zielgruppe klar: Ah, das ist ein Buch Thema Wechseljahre.

Identifizieren sich manche Leserinnen damit, werden sie weiterlesen.

 

Um sie an der Stange zu halten, liefern wir gleich ein wenig Spannung:

In dieser Nacht träumt sie, sie sucht in einem verfallenen Haus die Ursache eines klappernden Geräusches. Schließlich findet sie im Keller diesen alten Chinesen mit seiner Waage. Er grüßt sie mit einem Nicken und wirft mit beiden Händen Flammen auf die eine Waagschale. Er sagt: „Das ist Yang, dein inneres Feuer.“ Die Feuerzungen lodern heißt, Susanne kommt ins Schwitzen.

Einen Businessroman zu haben, heißt: Mit deiner Unternehmens-Botschaft zu inspirieren!

Storytelling vom Feinsten. (Und du brauchst nicht einmal selbst zu schreiben!)

Spannung ausbauen – damit bleiben Leser am Ball 

Wahrscheinlich fragst du dich, was dieser alte Chinese da macht im Keller. Daher befriedigen wir deine Neugierde mit folgenden Sätzen:

Mit einem Schulterzucken schöpft der Mann Wasser von der anderen Waagschale und gießt sie ins lodernde Feuer. Das zeigt kaum Wirkung. „Das ist Yin, deine sanfte Kraft der Ruhe und Gelassenheit. Beide sollten im Einklang sein. Deine Probleme wie Sodbrennen, bitterer Geschmack im Mund oder gar Schlafprobleme haben ihren Grund in deinem Energiemanagement. Achte auf deine Energie!“ 

In diesen kurzen Sätzen haben wir die Zielgruppe weiter definiert.

Anhand möglicher Probleme, die Frauen in den Wechseljahren haben könnten.

Wir haben zusätzlich eine Lösung geboten, wenn sie auch nicht offensichtlich ist.

Auflösung und Kaufentscheidung - Romane für Gesundheitsberufe sind anders

Leserinnen, die den Beschreibungstext des Buches bis hierher gelesen haben, sind Ginas Zielgruppe.

Alle anderen haben sich abgewandt. Und genau das ist es, was wir wollen.


Der Businessroman soll Kundinnen zu Gina führen, die offen sind für die Ansätze der TCM. 

Im folgenden Teil schließen wir den Bogen, geben einen weiteren Hinweis auf die Gesundheit und laden ein, das Buch zu kaufen:

Als sich das Feuer im Raum immer mehr ausbreitet, schreckt Katharina aus dem Schlaf. Ihr Pyjama ist am Brustbein wieder nassgeschwitzt. Lange überlegt sie: Sollte ihr Traum ein Hinweis gewesen sein?
Und so begibt sich Katharina auf die spannende Suche nach der Balance von Yin und Yang. Dabei trifft sie die Naturärztin Gina, die eine wesentliche Rolle in ihrem Leben spielen wird.
Während ihrer Reise findet sie nicht nur die Lösung zu ihren Problemen, sondern auch die Liebe.

Der letzte Satz macht neugierig.

Und zeigt, dass es hier um Selbsthilfe bei Schlafproblemen und um Lesevergnügen geht


Rundherum ein gutes Konzept, dass Leserinnen zu Kundinnen macht.

Auch Romane für Gesundheitsberufe brauchen Marketing und Vertrieb

Ehe ich den Rohentwurf eines Businessromans für KundInnen erstelle, machen wir eine genaue Analyse und definieren exakt das Ziel des Romans. Dabei hilft uns meine Positionierungsmatrix, die die Kundin zum Einstieg mit meiner Anleitung macht.


Hier findest du ein weiteres Beispiel, wie du einen Roman für den Gesundheitsberuf schreiben kannst:

Auf der Suche nach Heilung: Wie Romanhelden ihre Gesundheit retten (Blog Annette Pitzer, gesundheitsgeflüster, 04.2024)


Daraus lesen wir nicht nur die

  • Struktur des Businessromans aus, sondern auch die 
  • Hauptprobleme, die
  • Emotionen und die
  • Sehnsüchte der Wunschkunden, bzw. Charaktere des Buches.

Wir lesen aber auch aus,

  • bei welcher Marketingform sich die Kunden leichttun und 
  • wo sie ihre Zielgruppe überhaupt antreffen.

Auf diese Weise konzipieren wir ein erfolgreiches Buch, gleich von Anfang an.


Du erkennst - ein Businessroman ist ein äußerst wertvolles Werkzeug für dein Marketing! Lass dir das nicht entgehen.

Hole dir auch einen kostenfreien Beispieltext oder mache dir gleich einen Info-Termin aus.


Eva Laspas

Businessroman

Eva Laspas - BizLetter

Liebe Unternehmerin, hast du Lust auf Gemeinsam?

In meinem BizLetter für Unternehmerinnen und Autorinnen findest du mehr Gemeinsam, mehr Wissen, mehr Chancen, mehr Gewinn.

Bildquellen

  • Beispielroman für Gesundheitsberufe: Marco Laspas

Alle meine Ratgeber und Bücher von meinen Kundinnen